32. Österreichischer Frauenlauf

Bereits vor 8 Uhr morgens versammelten wir uns auf der Festwiese im Prater, um den herrlichen Frühlingsmorgen zu begrüßen und beim Warm up mit Alamande Belfor mitzumachen. Unsere T-Shirts strahlten mit der Sonne um die Wette! Um 9.45 Uhr war es dann auch für unseren Startblock T soweit: eine 5 km-Runde durch den grünen Prater, begleitet von Trommelmusik, der Schulband des Gymnasiums Haitzingergasse und Hunderten anfeuernden ZuseherInnen. Und schon war es wieder vorbei! Sumeyye meinte: „Das ist aber schnell gegangen!“ und Melisa ergänzte: „War gar nicht anstrengend!“

Meine herzliche Gratulation an alle unsere Teilnehmerinnen! Besonders hervorheben möchte ich aber Julia aus der 4AK, die unsere Schnellste war, gefolgt von Arlinda aus der 1GS und Khulan aus der 1ES. Ihr seid super gelaufen! Im nächsten Jahr gibt es wieder einen Frauenlauf, und Anfang November gibt es den Sie-& Er-Lauf  – sei auch DU dabei!

Frauenlauf 2019
Frauenlauf 2019
Frauenlauf 2019
Frauenlauf 2019