Aktuelle Infos zum Coronavirus

Ab 4.5. – 22.5.2020 Ergänzungsunterricht NUR für die Maturaklassen

(Tag und Abend: 5aK, 5bK, 3AA, 8aBF, 8cB)

Bis dahin kein Unterricht im Haus!

Nähere Informationen erhalten Sie zeitgerecht von Ihrer Klassenvorständin/von Ihrem Klassenvorstand.

 

HAS-Abschlussklassen:

25.5. – 5.6.2020 Ergänzungsunterricht NUR für die Abschlussklassen

(Tag 3aS, 3bS, 3cS, 3dS)

Bis dahin kein Unterricht im Haus!

Nähere Informationen erhalten Sie zeitgerecht von Ihrer Klassenvorständin/von Ihrem Klassenvorstand.

 

Alle anderen Klassen und Module (Tag und Abend) inkl. Schule für IT

ab 3.6.2020 Präsenzunterricht

Bis dahin kein Unterricht im Haus!

Nähere Informationen erhalten Sie zeitgerecht von Ihrer Klassenvorständin/von Ihrem Klassenvorstand.

 

 

Das Sekretariat der Schulen des BFI Wien ist ab 28.4.2020 wieder für Sie vor Ort in der Margaretenstraße 65 erreichbar. Sekretariatszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr. Damit wir Sie und unsere MitarbeiterInnen schützen, werden Sie beim Eingang Margaretenstraße 65 abgeholt. Wir bitten Sie daher um einen Anruf, wenn Sie vor dem Eingang sind: Telefonnummer +43 1 587 96 50.

 

 

Wien, 2.4.2020

Aktuelle Situation

 

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*in!

 

Nun befinden wir uns bereits in der 3. „Corona-Woche“. Wir hoffen sehr, dass Sie und Ihre Familie die privat und beruflich sehr herausfordernden Wochen gut bewältigen können.

 

Sicher wissen und schätzen Sie, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter in dieser Überbrückungsphase ganz intensiv vom Lehrer*innenteam mit Arbeitsaufträgen, Unterrichtsmaterial, Unterrichtseinheiten per Fernunterricht, laufenden Rückmeldungen und Beratungen, u.v.a.m versorgt wird. Alles mit dem Ziel, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn dadurch kein Ausbildungsjahr verliert.

 

Wir kommen diesem Auftrag selbstverständlich gerne nach und versuchen den Betrieb auch in dieser Ausnahmesituation bestmöglich sicherzustellen. Damit das gewährleistet ist, können wir Ihnen aber keine pauschale Schulgeldreduktion anbieten bzw. das Schulgeld aussetzen: Die laufenden Kosten – etwa für Miete, Energie, EDV-Ausstattung, Lehrmittel etc. – werden durch das Aussetzen des Präsenzunterrichts nicht niedriger. Daher sind wir als Privatschule auf Ihre Beiträge weiterhin angewiesen, um den Bestand unserer Einrichtung zu sichern.

 

Wir geben weiterhin unser Bestes, um Härtefälle abzufedern. Sollte ein solcher vorliegen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Oft hilft eine Stundung der Schulgeldbeiträge, in bestimmen Fällen kann der Verein der Freunde der Schulen des BFI Wien finanzielle Unterstützung gewähren.

 

Sie erreichen uns unter www.office@schulenbfi.at bzw. 0664 84 52 812. Bitte beachten Sie unsere geänderten Zeiten der Erreichbarkeit. Diese finden Sie auf www.schulenbfi.at. Hier finden Sie auch Informationen zu psychosozialen Unterstützungsangeboten für diese sehr belastende Situation.

 

Abschließend möchten wir Ihnen noch einmal alles erdenklich Gute für die kommenden Wochen wünschen. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn wir uns möglichst bald wieder in der Schule begegnen.

 

Bleiben Sie gesund, gemeinsam schaffen wir das!

 

Herzliche Grüße aus den Schulen des BFI Wien

 

Mag. Johann Karner                                                         Mag. Franz-Josef Lackinger

       Schulleiter                                                                    Geschäftsführer BFI Wien

 

Infobrief Tagesschulformen 2.4.2020
Infobrief Abendschulformen 2.4.2020

 

 

 

Schulärztin Dr. Ruth Bonin-Schulmeister

Ab sofort ist unsere Schulärztin Dr. Ruth Bonin-Schulmeister täglich von Montag bis Freitag von 9.00 bis 10.00 Uhr unter der Telefonnummer 0664 996 93 132 für medizinische Fragen für alle SchülerInnen und deren Eltern sowie LehrerInnen unserer Schule erreichbar.

 

Hier geht es zusätzlich um die Entlastung der Corona Auskunftsnummer 1450 sowie der ärztlichen Praxen.

 

Schulpsychologin Mag. Barbara Sedy

Die Schulpsychologie-Bildungsberatung bietet psychologische Beratung, Diagnostik und Begleitung bei unterschiedlichen schulischen und außerschulischen Fragestellungen und Problemen an.

Ab sofort Bedarf von Mo – Fr jeweils von 8.00-16.00 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer: 01 525 25 / 77520.

 

Jugendcoaching

Beratung bei AusBildung bis 18 - Motivationsproblemen - Lernschwierigkeiten – Schulverweigerung - drohendem Schulabbruch - Schulwechsel - Lehrstellensuche - persönlichen Anliegen

 

Ruf uns an, schreib uns - Telefon / SMS / E-Mail / Signal!

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos!

 

Mag.a Tanja Kleissner, MSc  

0664/ 60 177 3367

tanja.kleissner@oesb.at

 

DSP Clemens Auböck

0664/ 60 177 3265

clemens.auboeck@oesb.at

 

Mag.a Jasmin Stary, BA

0664/ 60 177 3229

jasmin.stary@oesb.at

 

Wien, 16.3.2020

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern/Erziehungsberechtigte, liebe Studierende!

Die Lehrkräfte sind mit den Schüler*innen bzw. Studierenden per E-Mail oder andere vereinbarte Kommunikationskanäle in Kontakt. Die E-Mail-Adressen finden Sie auf der Schulwebsite: www.schulenbfi.at. Selbstverständlich können auch Sie selbst (Eltern, Erziehungsberechtigte, …) die Lehrkräfte bei wichtigen Fragen kontaktieren.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn nicht jede Lehrkraft sofort auf Anfragen reagiert. Auch die Lehrkräfte und alle anderen Mitarbeiter*innen unseres Hauses haben in dieser Situation auch selbst unterschiedliche private Herausforderungen zu bewältigen.

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall das Schulsekretariat. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen auch in diesen herausfordernden Zeiten umgehend zu beantworten.

Bitte informieren Sie sich laufend über die aktuellen Entwicklungen. Nutzen Sie dazu bspw. die ORF-TV- und ORF-Radioprogramme, sowie die Website: www.bmbwf.gv.at.

Die Lehrkräfte haben in der letzten Zeit Ihren Kindern bzw. den Studierenden viele Infos zu den richtigen Verhaltensweisen zukommen lassen. Fragen Sie daher auch bei ihnen nach.

Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für die nächsten Tage bzw. Wochen und freuen uns schon sehr, wenn wir uns wieder gemeinsam in der Schule begegnen.

 

Mag. Johann Karner
Schulleiter

Wien, am 15.März 2020

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, sehr geehrte Studierende! 

die Schulen des BFI Wien sind ab Montag, 16.3.2020 nur mehr telefonisch oder per E-Mail erreichbar.
Am Montag, den 16.3.2020 erreichen Sie uns ab 8.15 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 01 587 96 50, danach wird eine Hotline eingerichtet (Telefonnummer wird am Montag bekanntgegeben).

 

Wien, am 12.März 2020

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen, sehr geehrte Studierende! 

 

aufgrund des Regierungsbeschlusses findet ab Montag 16.03. bis inkl. Dienstag 14.04. der Unterricht zu Hause statt. Grund dafür ist das dringende gemeinsame Anliegen, die Verbreitung des COVID-19 Virus zu verlangsamen. Das Sekretariat bleibt geöffnet (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Sekretariats). 

Für unsere Schüler*innen/Studierenden bedeutet das, dass sie in diesem Zeitraum von ihren Lehrkräften mit Übungsmaterial, Arbeitsaufträgen und Informationen zB per Mail und über verschiedene Lernplattform bspw. Moodle (oder ev. über andere Tools, deren Einsatz im Unterricht entsprechend gut erklärt und geübt wurde) versorgt werden.

Unser Lehrer*innen-Team wird über diese Kommunikationswege auch für Fragen unserer Schüler*innen, Rückmeldungen zu bearbeiteten Aufgaben etc zur Verfügung stehen.

Wir werden so sicherstellen, dass die Schüler*innen und Studierenden die Zeit zu Hause gut nützen können, um auf dem Laufenden zu bleiben, geforderte Kompetenzen zu stärken und weiter auszubauen. 

Manche Punkte müssen derzeit noch geklärt werden (zB die Situation der Abschlussklassen). Die Schüler*innen und Studierenden erhalten verlässlich alle für sie wichtigen Informationen von ihren Lehrkräften, sobald wir darüber verfügen. 

Bitte informieren Sie sich auch laufend in seriösen Qualitätsmedien (bspw. ORF-Fernsehen, ORF-Radio, www.bmbwf.gv.at, …) über vorgeschlagene gesundheitliche Vorsichtsmaßnahmen für Sie und Ihre Familien.

 

Mit herzlichen Grüßen
Mag Johann Karner
Schulleiter