Wir sind eEducation-Expert-Schule!

Im Frühjahr 2018 haben wir die Stellung einer eEducation-Expert-Schule erreicht! Damit sind wir eine von über 800 Expert-Schulen mit nachgewiesener eLearning-Erfahrung. Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verfolgt das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen – von der Volksschule bis zur Reife- und Diplomprüfung.

Der Einsatz vieler digitaler Aktivitäten unserer Lehrerinnen und Lehrer in den Klassen ermöglichte uns innerhalb eines Jahres so viele Badges (digitale Zertifikate) zu erwerben, dass wir nun den Status einer Expert.Schule erreicht haben.

In unserem Unterricht werden digitale Medien und eLearning-Kurse, vor allem auf verschiedenen Lernplattformen, wie Moodle oder LMS, eingebunden. Darüber hinaus werden unsere Schülerinnen und Schülern auf Zertifikatsprüfungen, wie ECDL- und ECDL-advanced vorbereitet und konnten diese erfolgreich abschließen.

Aber auch unsere Lehrerinnen und Lehrer bilden sich laufend fort und erwerben digitale Kompetenzen. So zählen Abschlüsse zu Apple Teacher, Swift Playground Anerkennung, MS Access, Unterricht mit BMD NTCS (Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft), Einsatz der ACT-Dienstleistungen für Übungsfirmen oder IT-Security im Wirtschaftscluster, aber auch Kurse zu Robotik zu den neu erworbenen Qualifikationen.

Einen Sonderbadge erreichten wir durch die größte Veranstaltung zum Thema, dem Codeweek Day 2018 an unserer Schule. Aus umliegenden Kindergärten und Schulen kamen Klassen um die Präsentationen unserer Schülerinnen und Schüler von Robotern und Programmierungen zu sehen.

Prof. Susanne Gruber