Fit in Erster Hilfe

Fit in Erster Hilfe

Dass das Leisten Erster Hilfe einfach ist – davon konnten sich Anfang März einige Lehrende unserer Schule selbst überzeugen.

Im Zuge eines achtstündigen Erste-Hilfe-Kurses, den Ruth v. Bonin-Schulmeister und Stefan Obernberger leiteten, wurden die theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten in Erster Hilfe aufgefrischt. So standen an zwei intensiven Nachmittagen die Wiederbelebung und Menschenrettung aus Gefahrenzonen ebenso am Programm wie das korrekte Vorgehen bei starken Blutungen und anderen lebensbedrohlichen Notfällen. „Liegt eine reglose Person ohne Eigenatmung auf dem Boden, kann man in Wahrheit nichts falsch machen, außer einfach nichts zu tun. Und genau diese Botschaft soll ankommen“, so die einhellige Meinung des TrainerInnenteams.

An weiteren Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten - für SchülerInnen und LehrerInnen - in diesem beziehungsweise in kommenden Semestern wird bereits geplant und gearbeitet.