Friedenslauf 2019

Engagiert für den Frieden haben sich Miri, Mikail, Tolga und Ahmad Zia, alle aus der 1AK. Denn Frieden kann es nur geben, wenn es allen gut geht. Unsere SchülerInnen sind am Samstagvormittag, dem 27. April, Runden im Augarten gelaufen, unser Elternverein spendet für jede Runde einen Euro an ein Sozialprojekt für benachteiligte Kinder und gemeinsam helfen wir.

Tolga spendet seine 12 Runden für syrische Flüchtlingskinder in Lagern im Libanon, sie sollen Unterricht und eine Ausbildung erhalten und damit ihre Zukunft sichern. Miri, Mikail und Ahmad Zia spenden ihre jeweils 12 Runden für ein Straßenkinderprojekt in Burkina Faso, ebenfalls für Basisbildung und Ausbildung als Elektrotechniker. Ein großes Danke für euren Einsatz für eine bessere Welt!