IMST Award 2020

Für das Projekt „Experimente im Distance Learning“ wurde Frau Prof. Dr. Susanne Gruber mit dem IMST Award 2020 ausgezeichnet.

Sie ermöglichte den Schülerinnen und Schülern praktisches Arbeiten im Naturwissenschaftsunterricht, der im Präsenzunterricht nur im NAWI-Saal stattfinden kann.

Bewährte Experimente wurden vereinfacht, sodass die Schülerinnen und Schüler die Versuche mit Haushaltsmitteln durchführen konnten.

Am beliebtesten waren die folgenden Experimente:

  • Mikroorganismen züchten und die Wirkung von natürlichen Antibiotika
  • Genetische Information aus Früchten extrahieren
  • Brühversuche und Geschmackstests von Kaffee und Tee
  • Schmuck und Edelsteine erkennen
  • pHWert von Säuren und Basen im Haushalt mit natürlichen Indikatoren bestimmen

Die Anerkennung gebührt vor allem auch den Klassen 2BK, 3BK, 3CK, 2AA, 4BK und 5BK, die diese Versuche durchführten und mit Fotos dokumentierten. Besonders schön war, dass die Schülerinnen und Schüler auch ihre Familienmitglieder in die Versuche einbanden.

Bildunterschriften:

Esma Tegmen, 2BK: pH-Wert-Reihe mit Rotkrautindikator (färbige Gläser)

Sharma Ashutosh, 3CS: Mikroorganismen und die Wirkung von natürlichen Antibiotika (im Uhrzeigersinn: Zimt - Pfeffer - Kakao - kein Gewürz) (weiße Schalen)

 

IMST 2020
IMST 2020
IMST 2020
IMST 2020