Kooperation mit Verein Kugelmensch

Die Förderung ganzheitlicher, kreativer Weltaneignung und Lebensführung steht im Mittelpunkt der beiden Kugelmensch-Vereinsgründerinnen (Mag. Lisa Zehner und Mag. Monika Jurina). Der „Schule im Aufbruch“-Tag 2015 in Wien war die Initialzündung für die Zusammenarbeit der SXS-Beratungs-GesmbH (Übungsfirma der 4bK unter der Leitung von Frau MMag. Elisabeth Wallner) mit dem Verein Kugelmensch. Sieben kreative Nachmittage in einer Übungsfirma, deren Unternehmensschwerpunkt die Unternehmens- und Steuerberatung ist, waren im Schuljahr 2015/16 die Folge.

 

Ergebnisse:
  • Gefühle (Wut, Ärger, Freude, Traurigkeit, …) wurden als Impulse für Veränderungen wahrgenommen und zum Ausdruck gebracht (durch Bilder, Collagen, free writing)
  • Reger Austausch über persönliche Themen und Konflikte (Rollenspiele, …)
  • Körperübungen verhalfen zu besserer Körperwahrnehmung und Entspannung
  • Eigene Stärken wurde erkannt und einander mitgeteilt - Beflügelung des Selbstwertes
  • Förderung von Empathie und sozialer Kompetenz
Impressionen von einzelnen Einheiten:
Schülerinnen und Schüler kommen zu Wort:
  • „Wir hatten die Gelegenheit, uns mehr mit unseren Stärken zu beschäftigen. Dies wird für uns sicherlich auch in Zukunft hilfreich sein.“
  •  „Mag sein, dass diese Unterrichtseinheiten zur Berufshilfe gedacht waren, aber sie haben es geschafft, mir auch in anderen Dingen zu helfen“
  • „Es ist eine Abwechslung und ich würde mir mehr solcher Stunden wünschen“
  • „Es hat unsere Klassengemeinschaft gestärkt“
  • „Ich würde mir wünschen, im nächsten Jahr wieder an so einem Projekt teilnehmen zu können, da es neben der Matura sicher sehr hilfreich wäre“

Wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeit!