Mathematik-Maturasimulation im Aufbaulehrgang

Nach den sehr guten Ergebnissen bei der heurigen Mathematikmatura im Aufbaulehrgang haben in der letzten Schulwoche nun die zweiten Jahrgänge des Aufbaulehrgangs und eine vierte HAK die heurigen Maturabeispiele im Zuge einer Maturasimulation durchgerechnet.

Dabei wurden alle Aufgaben bearbeitet, die mit den bisher erworbenen Kompetenzen gelöst werden konnten (zirka 80 Prozent). Die SchülerInnen hatten für diese Aufgaben drei Stunden Zeit und konnten im Anschluss mit ihrem Punktestand sofort ermitteln, wie gut sie die Matura gemeistert hätten. Der Großteil der SchülerInnen hätte demnach die Matura geschafft, manche kamen sogar ohne zusätzliche Vorbereitungen auf ein Befriedigend oder Gut, trotz der diesjährigen schwierigeren Aufgabenstellungen. Die Maturasimulation hat gezeigt, dass die SchülerInnen in unserem Aufbaulehrgang von Anfang an sehr gut auf die Mathematikmatura vorbereitet werden. Aber nicht nur das - eine Schülerin, die die Mathematikmatura heuer mit Bravour gemeistert hat, möchte im Herbst Wirtschaftsmathematik studieren. Auch dies beweist das überdurchschnittlich hohe Interesse für Mathematik an den Schulen des BFI Wien.

Ein paar Rückmeldungen der SchülerInnen zur Maturasimulation:

Die Maturasimulation war sehr gut für uns SchülerInnen, die nächstes Jahr maturieren werden, da wir dafür ein Gefühl bekommen haben, wie das Ganze abläuft. Für mich waren die Beispiele nicht neu, da wir Analogbeispiele im Unterricht behandeln. Ich bin froh, dass ich diese ohne zusätzlicher Vorbereitung geschafft hätte. (Armend J., 2AA)
Die Maturasimulation war wichtig, um einen Einblick in die Zentralmatura zu erhalten. In unserer Klasse war kaum jemand negativ, was natürlich auch auf die Qualität der Lehrkraft zurückzuführen ist, denn die meisten Beispiele kamen uns aus dem Unterricht bekannt vor. (Emre S., 2AA)
Die Maturasimulation war für mich persönlich sehr hilfreich. Ich habe mich mit meinen Fehlern auseinandergesetzt und kann ruhig sagen, dass ich mich sicherer fühle. Ich freue mich auf die Matura und kann wirklich sagen, dass ich überhaupt kein Angst habe, da ich weiss, was auf mich zukommt. (Nikola V., 2AA)

Prof. Josef Just
Mathematiklehrer und Koordinator des Aufbaulehrgangs