ANWA-Workshop von 2cS, 2dS und 2eS

Workshop Angewandte Naturwissenschaften

Wie Sinnesorgane funktionieren und welche Regelkreise dahinter stehen, damit beschäftigten sich die 2. Handelsschulklassen 2cS, 2dS und 2eS unter der Anleitung von Frau Prof. Gruber.

Wie bei unseren Sinnesorganen können Sensoren bei einem Roboter dazu verwendet werden, um beispielsweise Gegenstände zu erkennen. Im Naturwissenschaftsunterricht verwendeten die Schülerinnen und Schüler einen Ultraschallsensor zum Erkennen einer Hand. Nebenbei konnten noch Regelkreise kennengelernt werden. Bemerkenswert war die rege Teilnahme der jungen Frauen an den technischen Workshops.