Benvenute in Italia!

‚Willkommen in Italien‘ hieß es im September für 8 Schülerinnen der 5. Klasse. Denn nach 4 Jahren Italienisch lernen war nun der Moment gekommen, die erworbenen Sprachkenntnisse auf die Probe zu stellen und an einer Intensivsprachwoche in der wunderschönen Toskana teilzunehmen. In Begleitung ihrer Italienischprofessorin Mag. Katharina Dorner verbrachten die Schülerinnen der 5AK vom 17. bis 24. September eine unvergessliche Woche in der Renaissance-Stadt Florenz.

Die abwechslungsreichen Ausflüge nach Pisa, Viareggio, Fiesole und Venedig ermöglichten es den Schülerinnen, einen Einblick in die großartige Kultur Italiens zu bekommen. Die Gastfamilien, die kommunikativen Sprachlehrer und nicht zuletzt das wunderschöne, sommerliche Wetter machten den Sprachaufenthalt perfekt und sorgten dafür, dass die Schülerinnen unbeschwert eine Woche lang in das typisch italienische Lebensgefühl eintauchen konnten.

Hier einige Eindrücke der teilnehmenden Schülerinnen:

Für mich war es eine tolle Erfahrung, so viele Orte in kurzer Zeit gesehen zu haben. Besonders gefallen hat mir der Tag in Pisa, weil wir dort den weltberühmten schiefen Turm in natura bewundern und lustige Fotos machen konnten. Gabrijela Gergic, 5AK

Ich fand die Italienreise sehr schön. In besonders guter Erinnerung werde ich neben Pisa Venedig behalten. Die Stadt ist wunderschön und die Leute sind sehr nett und freundlich. Sanja Jovic, 5AK

Florenz ist eine wunderschöne Stadt. Obwohl Florenz eine sehr alte Stadt ist, ist sie voller Leben. Am beeindruckendsten fand ich die Architektur Italiens. Ezgi Kilic, 5AK

Der Sprachaufenthalt in Italien war sehr spannend. Italien ist ein sehr schönes Land, die Städte haben etwas Besonderes an sich. Außerdem hat mir die Sprachreise sehr geholfen, meine Italienischkenntnisse zu verbessern. Ivona Jurcevic, 5AK

Mir haben insbesondere die Ausflüge und das schöne Wetter sehr gefallen. Durch die Reise habe ich viele bereichernde Erfahrungen gesammelt. Ramona Mrazek, 5aK

Die Sehenswürdigkeiten waren wunderschön und vor allem faszinierte mich die Geschichte, die hinter den Monumenten steckt. Auch das Essen hat mir sehr geschmeckt, vor allem die vielen unterschiedlichen ‚dolci´ waren extrem lecker. Djurdjina Misic, 5AK

Die Sprachreise ist eine gute Möglichkeit, um die eigenen Italienischkenntnisse zu vertiefen. Florenz ist eine tolle Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wer die italienische Kultur näher kennenlernen möchte, muss definitiv mitfahren. Es lohnt sich! Hagar Mohamed, 5AK

Nach dem Sprachkurs gab es jeden Tag ein anderes Programm das uns sehr gut gefallen hat. Florenz ist eine kleine, aber feine Stadt.Das Essen schmeckt dort echt gut, und wenn man nicht direkt im Zentrum isst, ist es auch nicht so teuer. Besonders faszinierend fand ich auch Venedig und die Tatsache, dass die Stadt komplett frei von Autos, Bussen und Fahrrädern ist. Alles funktioniert über das Wasser und mit den sogenannten ‚vaporetti‘.  Ich kann jedem empfehlen, die Chance zu nützen und nach Italien zu fahren! Milica Tomovic, 5aK

Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018
Sprachreise nach Italien 2018