Euroscola – ein Tag im EU-Parlament in Straßburg

Straßburg

Die SchülerInnen der 5aK nahmen am 26. Januar 2017 am Euroscola Tag in Straßburg teil. Es handelt sich dabei um ein Programm des Europäischen Parlaments, das SchülerInnen aus allen Mitgliedsstaaten die Möglichkeit gibt, die EU und ihren Ablauf vor Ort zu erleben. Die Teilnahme gewann die Klasse durch einen Wettbewerb zum Thema Migration & Integration. Auch im Europäischen Parlament feierten wir Erfolge: Eine Schülerin der 5aK schaffte es bis in die engere Auswahl der Eurogames.

Am 25. Januar 2017 ging es mit Flug und Bus nach Straßburg. Untergebracht waren wir in einer sehr modernen Jugendherberge im Stadtzentrum.

Abends hatten die SchülerInnen Zeit, sich die Stadt anzusehen. Am nächsten Tag ging es schon früh los. Gleich nach dem Frühstück im Hotel machten wir uns auf dem Weg zum Europäischen Parlament. Im Plenarsaal nahmen alle Jugendlichen, die am Euroscola Tag teilnahmen, die Plätze der EU-Abgeordneten ein. Zu Beginn präsentierte eine Schülerin oder ein Schüler das jeweilige Herkunftsland und die Schule vor etwa 500 Personen.

Nach einer Fragestunde mit einem EU-Abgeordneten bekamen alle Teilnehmer im Restaurant ein Mittagessen und gleichzeitig eine Aufgabe, nämlich ein Team aus vier Personen zu bilden und 13 Fragen in unterschiedlichen EU-Sprachen zur Europäischen Union zu beantworten. Danach wurden alle SchülerInnen gebeten, sich in sechs gleich große Arbeitsgruppen einzuteilen. Nachdem die verschiedenen Themen in den Arbeitsgruppen besprochen und Verbesserungsvorschläge erstellt worden waren, trafen alle wieder im Plenarsaal ein. Dort wurde über die Berichte debattiert und ein Voting simuliert. Um 18.00 war der Euroscola Tag vorbei und wir durften den Abend in der Stadt ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen kehrten wir nach Österreich zurück. Uns hat der Tag im Europäischen Parlament sehr gut gefallen und wir können die Abläufe des Europäischen Parlaments jetzt noch besser nachvollziehen. Prof. Heidelinde Philipp und Prof. Daniel Baier haben uns beim Projekt und auf dieser Reise begleitet.

 

Leyla Kamyabi, 5aK

Straßburg
Straßburg
Straßburg
Straßburg
Straßburg
Straßburg