Zum Inhalt springen
Startseite » Ethik-Blog #4 (Law of Attraction)

Ethik-Blog #4 (Law of Attraction)

Manifestiere deine Vorsätze mit dem Gesetz der Anziehung! Hast du schon einmal vom Gesetz der Anziehung (law of attraction) gehört? Im Grunde ist es ganz einfach erklärt: deine Gedanken nehmen so viel Raum ein, dass sie durch Visualisierung aufs Papier gebracht, thematisiert und dann auch leichter in etwas Handfestes umgesetzt werden können.

Werde dir bewusst, was du willst. Fange Ideen, Wünsche, Vorstellungen auf, indem du sie dir aufschreibst. Eine Vision-Bord könnte daraus entstehen.

Konkretisiere im nächsten Schritt deine Wünsche. Stell sie dir lebhaft vor, beschäftige dich mit diesem Gedanken intensiv. Dadurch verstärkt sich die Initialenergie.

Im letzten Schritt setz deine Wünsche um, konkretisiere sie. Es ist dabei wichtig, dass du dir deiner Emotion bewusst bist. Verinnerliche die Gefühle, die zu deiner Affirmation gehören. Als Unterstützung kannst du dich auf YouTube umschauen. Dort wirst du bestimmt fündig, denn es gibt bereits einige Affirmationen, die dir bei der Umsetzung deiner Wünsche behilflich sein könnten. Höre dir die Affirmationen regelmäßig an. Besonders vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen könnte das dir dabei helfen, ruhiger und zufriedener den Tag zu starten bzw. ausklingen zu lassen. Probier´s doch einmal aus und berichte mir gerne, wie es dir dabei ergangen ist. Ich wünsche dir bei der Umsetzung alles Gute!

Beitrag verfasst von: Prof. Mag. Monika Weinbauer