Entrepreneurship und Management

„Entrepreneurship – was bedeutet denn das eigentlich?“

Das Wort Entrepreneur setzt sich aus den französischen Wörtern „entre“ und „prendre“ zusammen, was so viel bedeutet wie „unternehmen“, d.h. die Bezeichnung Entrepreneur lässt sich ursprünglich mit Unternehmer übersetzen.

Ein Entrepreneur ist aber ein ganz spezieller Unternehmer, er zeichnet sich durch eine besondere Geisteshaltung aus und besitzt die Fähigkeit, eigenständig neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, Innovationen hervorzubringen. Entrepreneure werden daher oft als Visionäre bezeichnet!

Das Wort Entrepreneurship umfasst daher den gesamten Themenkomplex, der sich mit innovativer Selbständigkeit im Zuge der Unternehmensgründung beschäftigt.

Entrepreneurship und Management als Unterrichtsfach

Das Unterrichtsfach wird in der HAK ab der 3. Klasse und im AUL ab der 1. Klasse unterrichtet. Der Lehrstoff umfasst:

  • Allgemeine Grundlagen des unternehmerischen Handelns
  • Wirtschafts- und gesellschaftspolitisches Umfeld
  • Managementtechniken und Managementmodelle
  • Unternehmerische Haltung, Eigenreflektion
  • Unternehmensgründung und -führung

In der Unternehmensgründung und -führung werden vier Phasen unterschieden:

  • Vorgründungsphase: Geschäftsideen entwickeln, Marktchancen analysieren, Wettbewerbsvorteile erkennen und schaffen
  • Gründungsphase: Marketingkonzepte erstellen, rechtliche Rahmenbedingungen kennen, Finanzierungsmodelle finden, Chancen und Risiken analysieren
  • Wachstumsphase: Strategien entwickeln, Finanzierung und rechtliche Bedingungen beachten, Managementkonzepte anwenden
  • Konsolidierungsphase: Prozesse analysieren und einleiten, Entscheidungen treffen, Controllinginstrumente anwenden

Die Schüler und Schülerinnen entwickeln eigene Geschäftsideen – mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit -  und arbeiten dazu komplette Businesspläne aus!  

Entrepreneurship und Management

Entrepreneurship Education an unserer Schule

Der Unterricht soll unternehmerisches Denken und Handeln der Schülerinnen und Schüler fördern, d.h. es werden Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen vermittelt, die für eine erfolgreiche Unternehmensgründung und Unternehmensführung erforderlich sind.

Die Verleihung des Qualitätszertifikates an unserer Schule bestätigt und unterstreicht die erfolgreiche Förderung unserer Schülerinnen und Schüler im Bereich der Entrepreneurship Education!