Aufbaulehrgang (AUL)

Willkommen im Aufbaulehrgang des BFI Wien - Ankommen. Aufbauen. Abheben.

Der Aufbaulehrgang des BFI Wien ist die beste Adresse für alle AbsolventInnen der Handelsschule und der Fachschule für wirtschaftliche Berufe, die in drei Jahren die Matura nachholen wollen. Unser Standort zeichnet sich durch die exzellente Betreuung und das wienweit einzigartige Fördersystem aus. Sehr gute Matura-Ergebnisse (insbesondere in Mathematik) bestätigen die hohe Qualität in unserem Aufbaulehrgang.

Allgemeines & Ziele

Der Aufbaulehrgang an Handelsakademien ist eine berufsbildende höhere Schule, die es AbsolventInnen der Handelsschule ermöglicht, in drei Jahren zur Reife- und Diplomprüfung zu gelangen. Im Aufbaulehrgang wird in integrierter Form Allgemeinbildung und kaufmännische Bildung, die zur Berufsausübung in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifizieren, angeboten. Mit der Reife- und Diplomprüfung erwerben die AbsolventInnen Zugang zu Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen sowie Akademien und Kollegs.

Der Ausbildungsgang unseres Aufbaulehrganges bietet insbesondere folgende Inhalte:

  • Vermittlung allgemeiner betriebswirtschaftlicher Kenntnisse sowie vertiefende Kenntnisse im Bereich Entrepreneurship-Education unter Berücksichtigung aktueller Fragestellungen
  • Vertiefende Ausbildung in Bilanzierung, Steuerlehre und betrieblicher Planungsrechnung
  • Projektorientiertes Arbeiten und Lernen
  • Fundierte Vorbereitung auf die Anforderungen der betrieblichen Praxis
  • Einsatz moderner Kommunikationstechniken

Karrieremöglichkeiten

  • Der Aufbaulehrgang an Handelsakademien qualifiziert Sie für mittlere und höhere kaufmännische sowie administrative Tätigkeiten.
  • Ihr Aktionsradius umfasst dabei alle Bereiche der Verwaltung und Wirtschaft (Gewerbe, Industrie, Handel und sonstige Dienstleistungsbetriebe), wobei Sie sowohl als UnternehmerIn als auch als MitarbeiterIn diverse Aufgaben in einem Betrieb übernehmen können.
  • Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung berechtigt Sie zur Aufnahme eines Studiums an einer Universität, Hochschule, Akademie, an einem Kolleg anderer Studienrichtung oder eines Fachhochschulstudiengangs.
  • Bei Aufnahme eines einschlägigen Fachhochschulstudiengangs kann die Studienzeit verkürzt werden.

Alle Informationen auf einen Blick

Beginn Montag, 5. September 2022
Unterrichtszeit Kernzeit: Montag bis Freitag von 8.25 bis 14.05 Uhr (2 bis 3 Nachmittage)
Studienzeit 3 Jahre 
Wochenstunden 27 - 28 Stunden/Woche
Aufnahmebedingungen Positiver Abschluss der dreijährigen Handelsschule oder der dreijährigen Fachschule (für wirtschaftliche Berufe)

Anmeldeunterlagen

Geburtsurkunde, Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis, Jahreszeugnis/Schulnachricht der 3. Klasse Handelsschule, Abschlussprüfungszeugnis, E-Card
Anmeldetermine

Die Anmeldung erfolgt zu den Öffnungszeiten ausschließlich mit den Originaldokumenten und bei Minderjährigen im Beisein eines Erziehungsberechtigten. 

Bitte folgendes in Original mitnehmen:

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Zeugnisse der 3. Klasse Handelsschule/Fachschule für wirtschaftliche Berufe
  • E-Card
  • 30,00 Euro Bearbeitungsgebühr
Anmeldegebühr € 30,00
Ausbildungskosten pro Semester

Preis € 139.- bei monatlicher Ratenzahlung (5x im Semester) bzw. € 645,- bei Sofortzahlung.
(Möglichkeit der Schulbeihilfe); Schulbücher im Rahmen der Schulbuchaktion

Informationsveranstaltungen

20. November 2021 von 9.30-13.30 Uhr
22. Jänner 2022 von 9.30-13.30 Uhr
oder jederzeit in unserem Virtual Open House