Förderunterricht

Förderkurse

Bei Bedarf kann in einzelnen Gegenständen ein Förderkurs besucht werden. In Kleingruppen wird der Unterrichtsstoff wiederholt und geübt. Alle SchülerInnen können zwei Förderkurse pro Semester besuchen. Die Anmeldeformulare für Förderkurse sind beim jeweiligen Fachlehrer oder als Download auf unserer Website erhältlich.

Unterstützendes Sprachtraining Deutsch (USD)

Im Rahmen der unverbindlichen Übung „USD - Unterstützendes Sprachtraining Deutsch“ erhalten vor allem Schülerinnen und Schüler,  die Deutsch als Zweitsprache lernen und erhöhten Lernbedarf haben, kostenlos und unbürokratisch zusätzlich zum Regelunterricht – Deutschunterricht. Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler der ersten HAS-Klassen somit sieben Wochenstunden, Schülerinnen und Schüler der ersten HAK-Klassen fünf Stunden insgesamt in Deutsch unterrichtet und gefördert werden. In Form eines Gruppenunterrichts wird auf diese Weise regelmäßig und langfristig an der deutschen Sprache fleißig gearbeitet: Hörverstehen, Leseverstehen und allgemeines Sprachbewusstsein stehen hierbei ebenso am Programm, wie auch das Üben von wichtigen Grammatik- und Rechtschreibinhalten.