Leitbild

Die kaufmännischen Schulen des BFI Wien

  • sind Kompetenzzentrum für eine fundierte kaufmännische Ausbildung, sowohl in der Tages- als auch in der Abendschule
  • bieten Allgemeinbildung und Ausbildung in vielfältiger Form
  • sind eine Schule des Aufbruchs
  • leben Schulentwicklung aktiv in vielen Bereichen
  • bereiten auf einen optimalen Berufseinstieg oder ein Studium an Universitäten oder Fachhochschulen vor
  • sind engagiert, teamfähig und innovativ

Die kaufmännischen Schulen des BFI Wien

  • sehen es als oberste Aufgabe, interessierten SchülerInnen Chancen zu eröffnen
  • fördern unternehmerisches Denken und Handeln
  • vereinen Wissensvermittlung mit Kompetenztraining
  • leben Teamarbeit, Engagement, Kreativität, Eigenständigkeit, Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Kritikfähigkeit, Gleichberechtigung, Höflichkeit, Fairness, Reflexionsfähigkeit, Mitsprache, gegenseitige Akzeptanz, Respekt und Wertschätzung in der täglichen Arbeit
  • nutzen Chancen und meistern Herausforderungen der Vielfalt unserer SchülerInnen
  • agieren gemäß gemeinsam erarbeiteter und von allen getragener Richtlinien
  • legen Wert auf eine aktive Schulpartnerschaft aller am Schulleben beteiligten Personen
  • fördern internationale und nationale Partnerschaften in vielen Bereichen
  • vereinen fördernde und fordernde Angebote in unterschiedlichen Ausbildungsformen
  • befähigen SchülerInnen, sich die Grundlage für ein erfülltes Leben zu schaffen und gleichzeitig Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen
  • ermöglichen SchülerInnen, sich mit ihren ganz persönlichen Stärken aktiv ins Schulleben einzubringen
  • ermutigen SchülerInnen dabei, sich in verschiedenen Projekten sozial zu engagieren
  • legen Wert auf gegenseitige Akzeptanz, ungeachtet der Herkunft, Kultur, Religion
  • verstehen sich als nichtkonfessionelle Bildungseinrichtung und sehen die Ausübung von Religion als etwas zutiefst Privates an

Die kaufmännischen Schulen des BFI Wien

  • bieten eine praxisnahe Top-Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • lassen unternehmerisches Denken/den Entrepreneurship-Gedanken in alle Unterrichts-gegenstände mit einfließen
  • festigen unternehmerisches Denken durch geeignete Schulveranstaltungen, Initiativen und pädagogische Maßnahmen
  • vermitteln Verantwortung für sich und andere
  • legen die Basis für eigenes Schaffen
  • fördern Begabungen nicht nur im kaufmännischen, sondern auch in vielen anderen Bereichen wie Sport, Kunst und Kultur
  • bilden SchülerInnen zu kritischen und verantwortungsbewussten Menschen aus
  • tragen dazu bei, dass Lehrer/innen und Schüler/innen gerne in diese Schule gehen, sich wohl, respektiert und in ihrer Persönlichkeit und ihrem Tun anerkannt fühlen
  • fördern in der täglichen Arbeit Soft Skills wie Durchhaltevermögen, Flexibilität, Eigenständigkeit bzw. Selbstständigkeit im Denken und Handeln
  • ermöglichen durch die vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Werte sozialen Aufstieg und individuelle Selbstverwirklichung als Grundlage für eine gelungene Lebensgestaltung

Die kaufmännischen Schulen des BFI Wien

  • verfügen über eine reichhaltige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • können durch das vorhandene Know-how Gegenstände anbieten, die es nur an den Schulen des BFI Wien gibt
  • haben ein LehrerInnenteam, das sich ständig und konsequent fortbildet, um den Unterricht zeitgemäß zu gestalten und um den aktuellen Anforderungen sowohl der Wirtschaft als auch der Gesellschaft gerecht zu werden
  • bieten unterschiedlichste Ausbildungsmöglichkeiten unter einem Dach
  • verfügen über engagierte, teamfähige, einsatzfreudige und begeisterte LehrerInnen- und SchülerInnenteams, die in die Weiterentwicklung der Schule aktiv eingebunden sind

Leitbild erstellt im Schuljahr 2014/2015 unter aktiver Beteiligung von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern