Friedenslauf Oktober 2021

Schüler*innen der Kaufmännischen Schulen des BFI Wien laufen für Schüler*innen in Baalbek und Jbeil, Libanon

Viele tausend syrische Familien mussten aus ihrer Heimat fliehen und Schutz im Nachbarland Libanon suchen. Dort angekommen, leben sie seitdem unter schwierigen Bedingungen. Drei von zehn geflüchteten Kindern können nicht zur Schule gehen. Aber ohne Bildung haben sie keine Chancen für die Zukunft.

Auch geflüchtete Kinder sollen Schulbildung erhalten: Schul-, Vorschul- und Förderunterricht eröffnen ihnen die Möglichkeit, einen Schulabschluss zu erreichen. Ein tägliches Frühstück stillt den ärgsten Hunger. Bildung und Betreuung sind auch für geflüchtete Kinder der Weg nach vorne (Entwicklungshilfeklub).

Aus diesem Grund nahmen die Klassen 4ak (19 km)  und 2aS (34 km) im Rahmen des BESP-Unterrichts auch heuer wieder am Projekt FRIEDENSLAUF des ENTWICKLUNGSHILFEKLUBS teil und erliefen € 76.-, die vom Elternverein unserer Schule dankenswerterweise wie in all den Jahren davor gesponsert werden. Gemeinsam können wir helfen, danke an alle!                                             

Beitrag verfasst von: Prof. Mag. Ulrike Pollak und Prof. Mag. Johann Mörtenhuber

Friedenslauf 2021
Friedenslauf 2021