Schulbeihilfe & finanzielle Unterstützung

Information Schülerbeihilfe bzw. Unterstützung für Schulveranstaltungen des Bundesministeriums für Bildung

 

Zielgruppe und Voraussetzungen
  • Ab 10. Schulstufe (keine 1. HAS oder 1. HAK, auch keine Repetentinnen und Repetenten dieser Schulstufe)
  • Repetentinnen und Repetenten ab der 2. HAS oder 2. HAK können die Beihilfe beantragen.
  • Altersgrenze: 35 Jahre
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder gleichgestellt (z. B. EU-, EWR-Bürgerinnen und Bürger)
  • Konventionsflüchtlinge
  • Schülerinnen und Schüler, die keine EWR bzw. EU-Bürgerinnen und Bürger und keine Konventionsflüchtlinge sind, wenn zumindest ein Elternteil in Österreich durch wenigstens fünf Jahre einkommensteuerpflichtig war und in Österreich den Mittelpunkt seiner Lebensbeziehungen hatte.
  • Soziale Bedürftigkeit
 
Schulinterne Ansprechpersonen:

Tagesschule: Mag. Schützelhofer
Abendschule: Mag. Huber-Siedler

Kontakt: schulbeihilfe@schulenbfi.onmicrosoft.com
 
Tagesschule- Unterstützung für Schulveranstaltungen:
  • nur für mindestens 5-tägige Schulveranstaltungen (Schikurse, Sprachreisen, …)
  • zusammen mit dem Antrag auf Schulbeihilfe bis 31. Dezember 2021
  • bei Nachreichung: bis 30. April 2022
  • bis zu € 180,00

 

Abendschule

Sie müssen nur das Zusatzblatt ausfüllen und via Online-Formular abgeben. Das von uns vorausgefüllte Antragsformular wird Ihnen auf Ihre Schul-E-Mailadresse zugesandt. Im Anschluss müssen Sie das Formular vollständig ausfüllen (inkl. Beilagen) und bei der Bildungsdirektion Ihres Bundeslandes abgeben.

 

Beachten Sie bitte, dass Anträge, die wir nach dem 13. Dezember 2021 erhalten, aus zeitlich Gründen nicht mehr von den Weihnachtsferien an Sie zurückgegeben werden können.

 

Informationen der Bildungsdirektion
  • Antragsfrist für die Tagesschule (HAS, HAK, AUL): 31. Dezember 2021
  • Antragsfrist für die Abendschule: im Wintersemester: 31. Dezember 2021, im Sommersemester: 31. Mai 2022
  • bis zu € 1.130,00 (Ausnahmeregelungen)